VfL Bad Schwartau vs Handball Sport Verein Hamburg

 
  • Speldatum
  • 02.06.2019
  • Anpfiff
  • 11:00 Uhr
  • Heimmannschhaft
  • VfL Bad Schwartau
  • Gastmannschaft
  • Handball Sport Verein Hamburg
  • Ergebnis
  • 19:24

Am zweiten Turniertag stand zunächst das Duell gegen den HSV Hamburg an. Da auch die Hamburger ihre bisherigen Spiele gewonnen hatten, würde der Gewinner des Spiels das Ticket in JBLH direkt lösen können. Die Mannschaft lief von Beginn an einem 2 bis 3 Tore Rückstand hinterher. Den Hamburgern kam dabei zu Gute, dass sie im Kern aus der gleichen Mannschaft wie letzte Saison bestehen und somit spielerisch deutlich besser waren als die neu formierte VfL-Mannschaft. Zur Halbzeit stand es 10:12. Kämpferisch konnte die A-Jugend aber sehr wohl mithalten. So konnte man in der 36. Minute zum 15:15 ausgleichen. Anschließend setzte sich allerdings die spielerische Klasse durch und man verlor völlig verdient 19:24. Damit ist der HSV Hamburg für die JBLH qualifiziert. Leider hat sich Mats Puchert in diesem Spiel an der Wurfhand so schwer verletzt, dass er bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Zurück