Danke Thorsten

Nach dem Erfolg bei den Lübecker Handballtagen, bei denen wir kein Spiel verloren haben und das Finale souverän mit 18:4 gegen TV Verl gewonnen haben, war der erste Teil der Vorbereitung beendet. Nun steht der Trainingsauftakt zur 2. Hälfte der Vorbereitung kurz bevor und wir wollen uns ganz herzlich bei "Toschi" bedanken.


Mit dem 30.06. endete die Tätigkeit von Trainer Thorsten Hagenow, der die Mannschaft im Januar übernommen hat und in der Rückrunde der Jugendhandballbundesliga sowie in den Aufstiegsspielen für die Saison 2019/2020 betreut
hat.

Nach einer verkorksten Vorrunde mit der Demission von Martin Niersberger und seinem Team nach nur vier Punkten aus 12 Spielen, hat Thorsten Hagenow dankenswerterweise die Verantwortung für die Mannschaft übernommen und sie in der Rückrunde sehr erfolgreich geführt. Die Jungs holten in 10 Spielen 12 Punkte und gewann den Glauben an sich zurück. Unter diesen Voraussetzungen ging man dann auch gemeinsam mit dem neuen Trainer Mirko Baltic die Vorbereitung auf die Qualifikationsrunde an. Da Mirko einen bereits langfristig geplanten Termin in seiner Heimat hatte, übernahm Thorsten die Verantwortung und führte das Team erfolgreich zur erneuten Qualifikation.
Wir danken Thorsten für sein Engagement und hoffen dass wir uns in der neuen Saison in der Ludwig-Jahn-Halle wiedersehen.

Zurück